Skatebahn

Vor rund einem Jahr wurde sie nach jahrelangen Warten freigegeben: Lemgos einzige frei zugängliche Skate-Anlage an der Pagenhelle, direkt neben dem EauLe. Bei trockenem Wetter ist sie regelmäßig Treffpunkt für Jugendliche aus Lemgo und Umgebung. Hier finden sich Skater, Boarder, BMS-Fahrer und - nach dem neuesten Trend - auch Kickboarder ein.

Bei einer Meinungsumfrage unter den Skatern, waren sich alle einig, dass das Fahren hier Spaß macht. Der Platz wird immer sauber gehalten und Schäden sofort repariert. Hier trifft man andere Skater und niemand wird weggeschickt.

Zufrieden sind auch der Eigenbetrieb Forst und Grün und der Geschäftsbereich Jugend und Schule der Stadtverwaltung, haben sich doch allgemeine anfängliche Befürchtungen über mögliche mutwillige Schäden nicht bestätigt. Dazu mag auch die Nähe zur Polizeiwache beitragen, gelegentlich schauen die Beamten bei den Jugendlichen vorbei.